Kulturgeschichtliches zum Ersten Weltkrieg

Das 2. Heft des 58. Jahrganges (2014) der Zeitschrift Österreich in Geschichte und Literatur mit Geographie, herausgegeben von Gunda Barth-Scalmani und Hannes Stekl nähert sich dem Thema Erster Weltkrieg aus kulturgeschichtlicher Perspektive. In Erster Weltkrieg – Kulturgeschichtliche Aspekte, so der Titel des Heftes, finden sich unter anderem die Beiträge Kultur im Lager. Kulturelle Aktivitäten der österreichisch-ungarischen Kriegsgefangenen in Russland 1914-1918 von Matthias Egger und Lena Radauer, Den Krieg fühlen von Sebastian Dörfler oder Den Ersten Weltkrieg hören von Franziska Dunkel. Das vollständige Inhaltsverzeichnis finden sie unter nachfolgendem Link:

zum Inhalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Captcha loading...